Die Freiheit, die wir uns verdient haben

Zwei Welten, für die Amerikaner die große Gala und ein Präsident voll des Lobes:
Obama sagte, er „schätze stets Angelas pragmatisches Herangehen an komplexe Themen“ sowie „ihre Intelligenz und Offenheit“. Er fügte hinzu: „Wie sie schon sagte, es macht Spaß zusammenzuarbeiten. Und es hat auch heute Spaß gemacht.“

Zwei Welten, für Deutschland der Brüller des Tages:

Angela Merkel bekommt am Dienstagabend die Freiheitsmedaille von US-Präsident Barack Obama verliehen.

Im Tagesspiegel findet sich dazu folgendes:

Richard Schröder: “Angela Merkel hat die Freiheitsmedaille verdient”

Ohne sie wäre die Revolution in der DDR nur eine Idee geblieben, sagt Theologe und Sozialdemokrat Richard Schröder über Kanzlerin Merkel. Nur die Deutschen verstehen das nicht.

Vollständiger Artikel Tagesspiegel

Wenn das die Deutschen nicht verstehen, sollte man dazu vielleicht mal die Menschen befragen, die heute noch in der ehemaligen DDR leben, und die, die die Wende wirklich betrieben haben. Oder vielleicht auch den Vater unserer Bundeskanzlerin, Horst Kasner:

„Wer im geistig-moralischen Hinterland der Angela Merkel stöbert, stößt auf das Blatt Die Kirche, die dem evangelischen Volk zu DDR-Zeiten als Forum diente. Im August 1992 erschien dort der politische Gastkommentar eines Pfarrers mit Namen Horst Kasner. Zu DDR-Zeiten galt er in Theologenkreisen als der SED gegenüber nicht gerade widerständig. Kasner schrieb in erwähntem Beitrag, der von der deutsch-deutschen Vereinigung handelt, folgende hellseherische Passage nieder: “Wir bemerken nun, wie sich die etablierten Parteien den Staat zur Beute gemacht haben, und daß der Staat zum Selbstbedienungsladen für Politiker geworden ist. In der bequemen Proporzdemokratie wird der Klüngel zum System. Man schanzt sich wechselseitig Vorteile zu.” Immerhin fast acht Jahre sind seit dem prophetischen Wort des Pastors vergangen. Seine Tochter Angela, geborene Kasner, geschiedene Merkel, war damals gerade anderthalb Jahre Bundesministerin für Frauen und Jugend. Womöglich ist sie inzwischen der gleichen Ansicht wie ihr Vater.“

Quelle - Die Macht und das Mädchen

Einkommensverteilung

Zwei Welten, ja es gibt auch in Deutschland Menschen, die „stets Angelas pragmatisches Herangehen an komplexe Themen“ sowie „ihre Intelligenz und Offenheit“ schätzen, diese finden Sie in der grünen Kurve der Grafik wieder. Und denen hat es sicherlich Spaß gemacht, mit Angela zusammenzuarbeiten.

Zwei Welten, weniger Spaß hat es wohl den Menschen gemacht, die Sie nun in der roten Kurve der Grafik finden. Die Entwicklung der realen Haushaltseinkommen in der BRD spricht zudem Bände.

Einkommensverteilung

“Wir bemerken nun, wie sich die etablierten Parteien den Staat zur Beute gemacht haben, und daß der Staat zum Selbstbedienungsladen für Politiker geworden ist. In der bequemen Proporzdemokratie wird der Klüngel zum System. Man schanzt sich wechselseitig Vorteile zu.”

Insofern einen recht herzlichen Dank an Richard Schröder: “Angela Merkel hat die Freiheitsmedaille verdient”.

Wir haben wirklich wenig zu lachen mit dieser Regierung, aber dieser Kommentar ist sicherlich der Brüller des Tages – es lebe also die Freiheit, die wir uns verdient haben, auch wenn wir Deutsche das nicht verstehen!

Vielleicht muß man aber auch Rücksicht üben – warum? Sieht man hier:

Vielleicht sollte man aber auch die Freiheit, die wir uns verdient haben, einfach abhaken, vielleicht so:

Abgehakte Freiheit NDR

Oder man beugt sich den Realitäten:

Nur zur Erinnerung - wir leben hier: