Anonymous - Kriegserklärung an korrupte Regierungen

Anonymous ist ein weltweit operierendes Kollektiv nicht näher bekannter Personen. Anfangs als Spaßbewegung aus dem Imageboard 4chan hervorgegangen, tritt das Kollektiv seit 2008 durch Protestaktionen für die Redefreiheit, die Freiheit des Internet und gegen verschiedene Organisationen, darunter Scientology, staatliche Behörden, Unternehmen und Urheberrechtsgesellschaften, in Erscheinung. Seine Mitglieder agierten anfangs nur im Internet, später breiteten sich die Aktivitäten auch außerhalb der virtuellen Kommunikationssphäre aus. Aktionsmittel der Gruppe sind Demonstrationen und Hackerangriffe.

Wikipedia - Anonymous

Die Statements:

An unsere Bundesregierung:

Anonymous im Interview:

Das aktuelle Statement:

Hello thar FBI and international law authorities,

We recently stumbled across the following article with amazement and a certain amount of amusement: http://www.npr.org/2011/07/20/138555799/fbi-arrests-alleged-anonymous-hackers The statements made by deputy assistant FBI director Steve Chabinsky in this article clearly seem to be directed at Anonymous and Lulz Security, and we are happy to provide you with a response. You state: “We want to send a message that chaos on the Internet is unacceptable, [even if] hackers can be believed to have social causes, it's entirely unacceptable to break into websites and commit unlawful acts.” Now let us be clear here, Mr. Chabinsky, while we understand that you and your colleagues may find breaking into websites unacceptable, let us tell you what WE find unacceptable: * Governments lying to their citizens and inducing fear and terror to keep them in control by dismantling their freedom piece by piece. * Corporations aiding and conspiring with said governments while taking advantage at the same time by collecting billions of funds for federal contracts we all know they can't fulfil. * Lobby conglomerates who only follow their agenda to push the profits higher, while at the same time being deeply involved in governments around the world with the only goal to infiltrate and corrupt them enough so the status quo will never change. These governments and corporations are our enemy. And we will continue to fight them, with all methods we have at our disposal, and that certainly includes breaking into their websites and exposing their lies. We are not scared any more. Your threats to arrest us are meaningless to us as you cannot arrest an idea. Any attempt to do so will make your citizens more angry until they will roar in one gigantic choir. It is our mission to help these people and there is nothing – absolutely nothing – you can possibly to do make us stop. “The Internet has become so important to so many people that we have to ensure that the World Wide Web does not become the Wild Wild West.” Let me ask you, good sir, when was the Internet not the Wild Wild West? Do you really believe you were in control of it at any point? You were not. That does not mean that everyone behaves like an outlaw. You see, most people do not behave like bandits if they have no reason to. We become bandits on the Internet because you have forced our hand. The Anonymous bitchslap rings through your ears like hacktivism movements of the 90s. We're back – and we're not going anywhere. Expect us.
Hello FBI

Die Hacker-Gruppen zählen drei Punkte auf, die in ihren Augen “inakzeptabel” seien:

“Regierungen, die ihre Bürger belügen sowie Angst und Schrecken verbreiten, um die Kontrolle über diese zu behalten, indem ihre Freiheit Stück für Stück abgebaut wird.”

“Unternehmen helfen und verschwören sich mit Regierungen, während diese zur gleichen Zeit Vorteile erlangen durch das Sammeln von Milliarden von Geldern über Bundes-Verträge, bei denen sie wissen, dass sie diese nicht erfüllen können.”

“Lobbyvereinigungen, die nur ihren eigenen Regeln folgen und ihre Gewinne dadurch in die Höhe treiben, während diese zur gleichen Zeit tief involviert sind in die Regierungen der Welt, mit dem einzigen Ziel diese zu infiltrieren und zu korrumpieren, damit sich ihr Status Quo niemals ändern möge.”

Jeden einzelnen Punkt kann ich bedenkenlos unterschreiben!

“Das ist der Widerspruch unserer Zeit, daß der Mensch die Urkraft des Atoms entfesselte und sich jetzt vor den Folgen fürchtet; daß der Mensch die Produktivkräfte aufs höchste entwickelte, ungeheure Reichtümer ansammelte, ohne allen einen gerechten Anteil an dieser gemeinsamen Leistung zu verschaffen; daß der Mensch sich die Räume dieser Erde unterwarf, die Kontinente zueinander rückte, nun aber in Waffen starrende Machtblöcke die Völker mehr voneinander trennen als je zuvor und totalitäre Systeme seine Freiheit bedrohen. Darum fürchtet der Mensch, gewarnt durch die Zerstörungskriege und Barbareien seiner jüngsten Vergangenheit, die eigene Zukunft, weil in jedem Augenblick an jedem Punkt der Welt durch menschliches Versagen das Chaos der Selbstvernichtung ausgelöst werden kann.” – Godesberger Programm 1959