Linker Spinnner

Noch ein Bekenntnis – ich bin schon Verschwörungstheoretiker, vertrete Antiamerikanismus, und nun, nach der Wertung des ZDF, gehöre ich mit meinen Wertvorstellungen in das Lager der linken Spinner.

Wie wird man das?

Das erklären die NachDenkSeiten.

„ZDF zum neuen Labour-Chef: „Er gilt nicht nur Konservativen als linker Spinner“

  • Linker Spinner ist, wer fatale Privatisierung, die kein vernünftiger Mensch mehr rechtfertigt, rückgängig machen will.
  • Linker Spinner ist, wer gegen die Kriege antritt, die seit 15 Jahren weite Regionen des Nahen Ostens, Mittleren Ostens und Nordafrikas destabilisiert haben, und von Afghanistan bis Libyen Millionen Menschen getötet, verletzt und in die Flucht getrieben haben.
  • Linker Spinner ist, wer die skandalös ungerechte Einkommens- und Vermögensverteilung, die in nahezu allen Ländern durchgesetzt wurde, korrigieren will.
  • Linker Spinner ist, wer glaubt, die herrschende Armut lasse sich bekämpfen.
  • Linker Spinner ist, wer Steuervermeidung und Steueroasen bekämpft.
  • Linker Spinner ist, wer versucht politische Lösungen für die Konflikte im Nahen Osten zu finden und dazu auch versucht, mit allen Beteiligten zu sprechen.
  • Linker Spinner ist, der den Austritt aus der NATO erwägt.
  • Linker Spinner ist, wer gegen TTIP eintritt.
  • Linker Spinner ist, wer die Energiekonzerne zu verstaatlichen gedenkt.
  • Linker Spinner ist, wer Fracking kritisch überprüfen will.

Die NachDenkSeiten erklären auch, warum:

„Typisch bei der Einlassung über den „linken Spinner“ Jeremy Corbyn ist, dass sich das ZDF wie auch andere Medien bei der dort geläufigen Etikettierung auf Hörensagen, also auf andere Quellen berufen: „Er gilt nicht nur bei Konservativen als linker Spinner“. Wir kennen diese Methode der Denunziation, zuletzt eindrucksvoll praktiziert von Wolfgang Storz in seiner Querfront-„Studie“ für die Otto Brenner Stiftung. Weder werden fundierte Quellen genannt noch wird das Urteil des Etiketts begründet. In Bezug auf den neuen Vorsitzenden der Labour Party heißt es typisch: „Kritiker sprechen“ vom „weit links stehenden neuen Vorsitzenden, er komme „vom linken Rand“. Er sei ein „Parteispalter“. Er sei „rückwärtsgewandt und radikal“. – Offenbar haben Journalisten keine Zeit für eigene Recherchen oder sie wollen diese gar nicht. Deshalb diese hilfreiche Methode, angebliche Kritiker zu zitieren.

Linker Spinner

Ich hoffe daher, in Deutschland finden sich noch eine Menge linker Spinner

Ich fürchte aber, Michel ist zunächst ausreichend mit seiner Völkerwanderung beschäftigt, und findet keine Zeit mehr, Position zu beziehen.

Schon lange her, aber fürs ZDF leider immer noch aktuell:

Rundfunkgebühren = Terrorismusfinanzierung

“Auf dieser Grundlage argumentiert Rooke, daß er sich durch die Zahlung der Rundfunkgebühr der Unterstützung des Terrorismus schuldig machen würde, denn durch die ständigen Desinformationen der BBC über den Ablauf der Anschläge vom 11. September 2001 in den USA decke der Medienkonzern die wahren Schuldigen und leiste somit Beihilfe zum Terrorismus.“

Suchen Sie sich einfach einen Anwalt fürs das ZDF – und in diesem Fall für die Unterstützung von Staatsterrorismus.

KenFM über Rechts und Links

“In der Masse sinkt der Verstand mit der Anzahl der Versammelten.”

„Es geht der Elite permanent darum, dass Du zu müde bist, um Zweifel aufkommen zu lassen. Zweifel ist der Beginn von Machtverlust, oder wie Gustave Le Bon es formulierte: „Beginnende Revolutionen sind in Wahrheit schwindende Grundanschauungen.“

“Wir haben es weltweit, und eben auch in Deutschland mit einer sehr überschaubaren Gruppe von skrupellosen Individuen zu tun, die weder Verantwortungsgefühl noch Scham kennen. Ihnen sind die Millionen Menschen die weltweit für Ihre Millionen auf ihrem Konto verhungern müsse, völlig egal. Ihnen ist die Zerstörung dieses Planeten völlig egal. Ihnen ist es völlig egal, wenn ihr System nur dann rennt, wenn man Länder die über Energiereserven, aber keine Infrastruktur verfügen, überfällt, und in die Steinzeit zurück bombt!”

“Menschen, die links stehen, erkennst Du in den konservativen Massenmedien daran, dass diese sie, wann immer es passt, als rechts diffamieren.”

Klappt das nicht – sind es eben einfach “linke Spinner”

Als linker Spinner vertrete ich natürlich auch diese Idee:

Kulturimpuls: Bedingungsloses Grundeinkommen – zum Nachdenken

Ich bin ein ein linker Spinner, und halte es mit Christoph Siebert – ich bleibe hoffnungslos optimistisch

“Siri” scheint zudem die Wahrheit zu kennen

Apples Sprachsystem Siri auf die Frage zur Person Merkels: „Angela „Mutti“ Dorothea Ferkel ist eine deutsche Lügnerin und Sklavin der USA. Sie ist leider seit dem 22. November 2005 Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland.“

Siri - Merkel

Die entscheidende Frage für jeden Menschen – rechts oder links

“Was für Lebewesen wollen wir sein? Nach Wissen strebende, denkende, fühlende und mitfühlende Individuen, oder verdummte Leistungsträger eines Systems, das mitnichten unser aller Wohl anstrebt, sondern nur und ausschließlich seine eigene Selbsterhaltung.”

Was für Lebewesen wollen wir sein?

Das war der Plan:

US-General Wesley Clark – Syrienkrieg seit 10 Jahren geplant

Und so sieht die vom Westen verteidigte Kurdenstadt Kobane in Syrien heute aus:

Und damit ist es für dieses Jahr nun auch genug!